Bei einer dedizierten IP hat eine Webseite eine eigene IP-Adresse, die mit einer Domain verknüpft werden kann. Bei einer Shared IP wird eine einzige IP Adresse benutzt, um mehrere Webseiten welche auf einem Server liegen zu verknüpfen.

Manche Nutzer sagen, eine eigene (dedizierte) IP Adresse verbessert das SEO Ranking. Dazu gibt es keine offiziellen Aussagen von Google. Wir haben Kunden die trotz Shared-IP sehr gut in den Suchergebnissen platziert sind - auch bei Keywords mit hohem Suchvolumen und großem Wettbewerb.
Sicherheitstechnisch gibt es bei uns keine Unterschiede zwischen beiden Varianten.

Wenn du dir unsicher bist welche Form der IP Adresse du benötigst, würden wir zu einer dedizierten IP Adresse raten.

War diese Antwort hilfreich für dich?