Wenn du unseren SecurePlan buchst, übernehmen wir für dich:

• Tägliches Backup deines WordPress
• Updates deiner Plugins und deines Themes
• Sicherheitsbetreuung deines WordPress (Schutz vor Malware / Hacking)
• Erweitertes Monitoring
• Bei Downtimes reagieren wir sofort und kümmern uns um Probleme
• Erweiterte Beratung rund um die Optimierung deines WordPress

Hier findest du alle Leistungen des SecurePlan

Plugins

Um die oben genannten Dinge gewährleisten zu können, installieren wir drei Plugins, die uns bei unserer Arbeit unterstützen:

  • Stream
  • Wordfence
  • IWP-Client

Was macht Stream?

Stream überwacht alle Aktionen innerhalb deines WordPress Systems. So können wir leichter Probleme erkennen und diese beheben. Ist etwas ungewolltes passiert, können wir dies nachvollziehen. 

Was macht Wordfence? 

Wordfence ist DIE Firewall für WordPress. Neben der Firewall werden hier Sicherheitslücken entdeckt und du hast eine Login-Sicherheit. Bruteforce Login Versuche werden damit unterdrückt.

Was macht IWP?

IWP ist unser „Kontrollcenter“. Hier verwalten wir alle Installationen und managen unsere Backups. Das Plugin arbeitet komplett im Hintergrund und erscheint nicht in der Pluginliste.

Erweitertes Monitoring
Zusätzlich fügen wir deine Webseite unserem erweiterten Monitoring hinzu.
Dieses Monitoring benachrichtigt uns direkt, sollte deine Webseite einmal ausfallen und wir können sofort reagieren.

Backups

Backups werden von uns mithilfe des Plugins "IWP" (InfiniteWP) täglich erstellt und an einen externen FTP Server gesendet. Die Backups können jederzeit für eine Wiederherstellung verwendet werden.

Updates

Wann / wie oft machen wir Updates?
Updates werden von mindestens 1x pro Woche eingespielt.

Und wenn es ein kritisches Sicherheitsupdate ist?

Kritische Sicherheitsupdates deiner WordPress Installation werden von uns unmittelbar nach Veröffentlichung durchgeführt. 

Welche Versionssprünge updaten wir ohne manuelle Prüfung  / welche mit manueller Prüfung?Ohne manuelle Prüfung updaten wir nur wenn durch das Update keine Fehler im Inhalt oder der Darstellung auftreten können. Bei WordPress sind das konkret die diese Versionänderungen X.X.1 > X.X.2

Beispiel:
X.1.8 > X.1.9 ohne manuelle Prüfung
X.1.8 > X.2.0 mit manueller Prüfung

Was genau prüfen wir nach dem Update?

Nach dem Update prüfen wir die Webseite auf Funktionalität und die korrekte optische Ausgabe. (und Konsolenfehler)

Was passiert wenn ein Update fehlschlägt?
Vor jedem Update erstellen wir ein manuelles Backup. Sollte das Update aus irgendwelchen Gründen fehlschlagen, können wir innerhalb kürzester Zeit das Backup aufspielen.

War diese Antwort hilfreich für dich?