1. Home
  2. Tipps & Tricks
  3. Die korrekten HostPress Hosting Einstellungen auswählen

Die korrekten HostPress Hosting Einstellungen auswählen

In diesem Artikel wird erklärt, was beim Auswählen der Hosting-Einstellungen beachtet werden muss, damit deine Webseite problemlos funktioniert.

Was sind Hosting Einstellungen

Die Hosting-Einstellungen sind Parameter, welche gewählt werden müssen, um die Webseite optisch korrekt darzustellen, problemlos aufzurufen und um von Suchmaschinen indexiert zu werden. 

Screenshot: Websites & Domains

Konkret handelt es sich um folgende Einstellungen:

Screenshot: Websites & Domains – Hosting Einstellungen

Soll deine Seite mit www. oder ohne www aufgerufen werden?

Der Unterschied zwischen diesen beiden Optionen ist auf die persönliche Vorliebe des Besitzers der Seite zurückzuführen. Keine der beiden Optionen bringt direkte Vor- oder Nachteile im Suchmachinenranking. Es ist lediglich wichtig, sich für eine der beiden Varianten zu entscheiden und die Webseite mit der korrekten URL anzugeben.

Beispiel: www.hostpress.de oder hostpress.de  

Soll deine Seite mit http:// oder https:// ausgeliefert werden?

Inzwischen sollte dies der Standard sein, jedoch möchten wir trotzdem auf dieses Thema eingehen.

Wenn eine Seite via SSL verschlüsselt werden soll, muss dies in den Hosting-Einstellungen aktiviert sein. Diese Einstellung ist bereits per Default hinterlegt und es läuft eine zusätzliche dauerhafte 301 Weiterleitung auf https.

Nun musst du nur noch dein eigenes oder das kostenlose Let´s Encrypt Zertifikat installieren.

Die richtige PHP Version

Die Wahl der richtigen PHP Version ist ganz einfach. Wenn keine bekannten Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Plugins, dem Theme oder sonstigen Dingen vorliegen, sollte man die höchstmögliche Version auswählen.

Wenn danach bei Aufruf der Seite zu Darstellungs- oder Funktionsfehlern kommt, sollte eine ältere Version gewählt werden und die Webseite erneut auf die zuvor festgestellten Fehler geprüft werden.

Neue WordPress Installationen, welche grundsätzlich aktuelle Plugins und Themes nutzen, sollten stets die neueste Version verwenden können.

Zuletzt geändert: 13. Oktober 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel