1. Home
  2. FAQ – Häufige Fragen
  3. Speicherbelegung selbst untersuchen

Speicherbelegung selbst untersuchen

Wie man die Speicherbelegung des Hostingaccounts selbst untersucht und nachvollziehen kann wo der Speicher verbraucht wird.

Wo erhalte ich eine Übersicht meiner Speicherbelegung?

Bereis im Kundencenter kannst du den aktuellen Verbrauch deines Speichers erkennen und erhältst einen groben Überblick.

Screenshot: Dashboard des Kundencenter
Screenshot: Dashboard des Kundencenter

Sobald du dich in das Webhosting-Control-Panel eingeloggt hast, findest du umfangreichere Informationen zum Speicherverbrauch. Im Bereich des Ressourcenverbrauchs, kannst du dir mehr Statistiken anzeigen lassen.

Screenshot: Plesk - Webseite & Domains
Screenshot: Plesk – Webseite & Domains

Über die Statistiken kannst du nun genau einsehen, wie deine Speicherbelastung der einzelnen Hostingbereiche ausfällt.

Screenshot: Plesk – Ressourcenverbrauch

WICHTIG:  Die Berechnung der Speicherbelegung ist nicht live und wird erst jede Nacht neu berechnet. Wenn du kürzlich erst Daten gelöscht hast, wird dies immer erst am nächsten Tag korrekt angezeigt.

Wie den Speicherverbrauch einer Datei oder Ordners überprüfen?

Über den Plesk Filemanager kannst du einzelne Dateien oder Ordner markieren und dir weitere Informationen ausgeben lassen. Den Filemanager findest du ebenfalls im Hauptmenü unter Websites und Domains.

Screenshot: Plesk - Webseite & Domains
Screenshot: Plesk – Webseite & Domains
Screenshot: Plesk - Filemanager - Größe berechnen
Screenshot: Plesk – Filemanager – Größe berechnen
Was soll ich machen, wenn ich über den Speicherverbrauch gerate?

Hier greift unsere Fair-Use-Policy. Jeder Kunde kann damit kurzfristig Ressourcen nutzen, um zum Beispiel etwas zu testen oder einem Besucheransturm stand zu halten.

Zuletzt geändert: 13. Oktober 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel