1. Home
  2. FAQ – Häufige Fragen
  3. Wie synchronisiere ich meine Staging auf meine Live-Seite?

Wie synchronisiere ich meine Staging auf meine Live-Seite?

So synchronisierst du mit wenigen Klicks deine Staging- auf deine Live-Umgebung.

Erstelle ein Backup deiner Seiten

Zunächst solltest du sicherstellen, dass deine Daten auch gesichert sind und durch die Synchronisation keine Daten verloren gehen. Dazu solltest du in unserem Control Panel zunächst ein Backup deiner Staging und deine Live-Seite erstellen.

Gehe hierzu ins Control Panel (im Kundencenter einloggen und rechts befindet sich ein Button auf dem Control Panel draufsteht) und gehe dann in dein Abonnement. Sobald du in deinem Abonnement drin bist, kannst du oben rechts auf den Backup Manager klicken.

Screenshot: Backup erstellen.
Screenshot: Backup erstellen.

Nun befindest du dich im Backup Manager. Hier kannst du inkrementelle Backups planen, erstellen oder direkt vollständige Backups deiner Seiten fahren. Klicke auf Backup erstellen um ein vollständiges Backup deines gesamten Abonnement zu erstellen.

Screenshot: Backup erstellen.
Screenshot: Backup erstellen.

Hier hast du noch weitere Einstellungen, welche du vornehmen kannst.

creenshot: Backup erstellen.
Screenshot: Backup erstellen.

Sobald alles von der dir erfolgreich eingestellt worden ist mit OK bestätigen und das Backup startet. Dies kann unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen, hier gilt es nun: warten bis das Backup erfolgreich durchgelaufen ist.

Synchronisation deiner Seite mit WordPress Toolkit

Um deine Daten von Staging auf Live zu bringen, kannst du das WordPress Toolkit im Control Panel verwenden. 

Um genauer zu sein handelt es sich hier um die Funktion „Daten kopieren”, weitere Infos dazu findest du hier: docs.hostpress.de/article/installation-und-wichtige-funktionen-des-wordpress-toolkit/#synchronisieren

Start des Kopiervorgangs

Zunächst musst du dich in unserem Control Panel einloggen. Sobald du eingeloggt bist, suchst du deine zu kopierende Instanz aus und gehst ins WordPress Toolkit, siehe hier: 

Screenshot: Das WordPress-Toolkit
Screenshot: Das WordPress-Toolkit

Sobald du im WordPress Toolkit bist, klicke auf den Punkt „Dateien kopieren”

Screenshot: Das WordPress-Toolkit
Screenshot: Das WordPress-Toolkit

Nun befindest du dich im Sync-Panel. Hier kannst du verschiedene Einstellungen vornehmen und welche Daten du genau synchronisieren willst.

Wir empfehlen hier immer Datenbank und das Filesystem zu synchronisieren, damit keine Fehler im Nachhinein entstehen. Du solltest auch keine Tabellen ausschließen, ausser du möchtest das natürlich.

Screenshot: Das WordPress-Toolkit – Sync-Panel

Nun startet deine Synchronisation und deine Daten werden nun von der Staging auf die Live-Seite übertragen.

Nach der Synchronisierung kannst du dich wie gewohnt in deiner WordPress-Installation anmelden. Dort solltest du zuerst deine Permalinkstruktur neu speichern um eventuelle Fehler in der Linkstruktur zu beseitigen.

Hier reicht ein einfaches speichern ohne jegliche Änderung an der eigentlichen Struktur.

Screenshot: WordPress - Einstellungen - Permalinks
Screenshot: WordPress – Einstellungen – Permalinks
Datenbank nochmals prüfen

Nachdem nun alles funktioniert, du bereits im WordPress-Dashboard einloggt bist, solltest du das WordPress-Plugin „Better Search Replace“ herunterladen.

Screenshot: Plugininstallation in WordPress

Mit diesem Plugin kannst du deine Datenbank nochmals komplett nach der alten Staging-Domain durchsuchen und diese mit dem Live-Domainnamen überschreiben.

Screenshot: BetterSearch&Replace

Damit ist der Sync deiner Webseite komplett erledigt und du kannst dein WordPress mit den neuen Daten aus der Staging-Umgebung nutzen.


Zuletzt geändert: 17. November 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel