1. Home
  2. FAQ – Häufige Fragen
  3. Das WordPress-ToolKit

Das WordPress-ToolKit

Welche Möglichkeiten bietet das WordPress-Toolkit und wie arbeitet ich richtig mit dieser WordPress-Instanz-Verwaltung.

Übersicht über alle Funktionen des WordPress Toolkit
Welche Möglichkeiten bietet das WordPress Toolkit
Installation von WordPress

Es gibt bei der Installation von WordPress zwei verschiedene Arten, zum einen „Quick“ und zum anderen „Benutzerdefiniert“. Wir empfehlen die benutzerdefinierte Installation.

Auf der Installationsseite kann das aktuelle WordPress über den Button „Installieren“ die Installation gestartet werden. Mit einem Klick auf den Pfeil am Button „Installieren“ wird „Installation (benutzerdefiniert)“ angezeigt.
 

Installation einer WordPress-Instanz

Bei der benutzerdefinierten Installation können einzelne Einstellungen auf Wunsch angepasst oder geändert werden.

Hier kannst du alle Grundeinstellungen für dein WordPress setzen.
Weitere Funktionen des WordPress Toolkit

Die wichtigsten Funktionen werden direkt in der Übersicht angezeigt. Wird die WordPress-Instanz nicht angezeigt oder wurde es manuell installiert, so findest du hier weitere Hilfe. http://docs.hostpress.de/faq-haufige-fragen/wieso-erkennt-plesk-mein-eigenes-wordpress-nicht

Neben der 1-Click Installation stehen folgende Funktionen zur Verfügung: 

  • Sicherheit überprüfen
  • Plug-Ins verwalten
  • Themes verwalten
  • Klonen 
  • Synchronisieren

Sicherheit überprüfen

Mittels diesem Tool können z.B. die Dateirechte überprüft und korrigiert werden. Es wird eine Übersicht angeboten, wie man zu Sicherheit von WordPress betragen kann. 

Achtung: Nicht jede Einstellung ist Sinnvoll für eine komplexe WordPress-Installaton und einige Änderungen können nicht rückgängig gemacht werden. Ein Backup sollte in jedem Fall angelegt werden.  

Plug-Ins / Themes verwalten

In dieser Übersicht werden alle installierten Plugins / Themes angezeigt mit Ihrer Versionsnummer. Sobald die Plugins / Themes eine Update-Möglichkeit implementiert haben, ist ein Update ebenso mit einem Klick möglich. Auch das Aktivieren / Deaktivieren ist direkt möglich. 

Klonen

Die Klonen-Funktion haben wir ausführlich in einem weiteren Artikel beschrieben: http://docs.hostpress.de/faq-haufige-fragen/wie-lege-ich-eine-staging-demo-umgebung-bei-hostpress-an

Kopieren

Diese Funktion ist ähnlich der Funktion „Klonen“. Mit „Kopieren“ kann der Datenbestand zwischen zwei WordPress Installationen kopiert und synchronisiert werden. 

Achtung: Alle Daten in der Live-Umgebung werden überschrieben! Von dieser Option ist abzusehen, wenn die Live-Umgebung mit Daten, wie zum Beispiel Kontaktformularen oder Shop-Systemen arbeitet, da es hier zwischenzeitlichen zum Datenverlust kommen kann. 

WP-Rocket Cache

Wenn WP-Rocket in Verwendung ist, sind zwei kleine Zusatzschritte notwendig um erfolgreich Synchronisieren/Klonen zu können.

Zunächst muss der Cache geleert werden.
Dies funktioniert über die gleichnamige Funktion im Backend Ihrer WordPress Webseite.  

Sobald der Cache geleert ist, muss noch das Plugin deaktiviert werden.

Nun kann die Synchronisation gestartet werden. 

Nach Abschluss kann das Plugin wieder aktiviert werden und der Cache sollte noch ein letztes mal geleert werden.

Zuletzt geändert: 29. Juli 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel