1. Home
  2. FAQ – Häufige Fragen
  3. WordPress automatisch updaten?
  1. Home
  2. Tipps & Tricks
  3. WordPress automatisch updaten?

WordPress automatisch updaten?

Wie kann man WordPress, Plugins und Themes automatisch updaten lassen?

Die Funktionalität zur automatischen Aktualisierung von WordPress-Plugins und Themes wurde im WordPress Toolkit 3.1.0 für Plesk Onyx 17.8 implementiert.

Die Standardeinstellung von WordPress

WordPress aktualisiert bereits standardmäßig sicherheitsbezogene Updates der Nebenversionen automatisch.

So kannst du die Update-Einstellungen ändern

Logge dich bitte zuerst im Kundencenter ein und klicke dort auf den Button „Control-Panel-Login“ um deine Einstellungen in Plesk bearbeiten zu können.

Screenshot: Kundencenter – Control-Panel-Login

Nun öffnest du das WordPress-Toolkit und klickst dort auf „Updates anzeigen“


Screenshot: Plesk – Websites & Domains
Screenshot: Plesk – Das WordPress-Toolkit

In der WordPress-Updateverwaltung des Tookits, kannst du nach aktuellen Updates suchen, Updates von Hand ausführen und auch die automatischen Update-Einstellungen
ändern.

Screenshot: Plesk – WordPress-Toolkit – Updateverwaltung
Screenshot: Plesk – WordPress-Toolkit – Updateverwaltung – Update-Einstellungen

Wenn du eine sehr einfache Seite nutzt, mit bekannten Themes und sehr wenigen Plugins, machen die automatischen Updates Sinn.

Es besteht jedoch immer die Gefahr von Inkompatibilitäten. Durch diese Inkompatibilitäten, kann deine Seite im besten Fall nur, fehlerhaft, im schlechtesten, aber auch gar nicht mehr dargestellt werden.

Bietet HostPress einen Updateservice?

Ja, hier bietet HostPress den kostenpflichtigen Updateservice „SecurePlan“ an.

Dort führt ein erfahrender HostPress-Mitarbeiter, in einem festen Updatezyklus, händisch die Updates auf deiner WordPress Installation durch, prüft diese auf Funktion und benachrichtigt dich nach erfolgreichem Update.



Zuletzt geändert: 13. August 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel