1. Home
  2. FAQ – Häufige Fragen
  3. Von der Bestellung bis zur Migration

Von der Bestellung bis zur Migration

So einfach funktioniert der Wechsel deiner WordPress Webseite zu HostPress!

Als WordPress-Hoster unterstützen wir dich bei jedem Schritt. Der Wechsel zu HostPress ist kinderleicht, denn wir kümmern uns mit Managed-WordPress-Hosting von Anfang an um all deine Bedürfnisse.

Schritt 1: Die Tarifwahl

Auf unserer Internetseite findest du im Bereich „Tarife“ die verschiedensten Tarifmodelle. Alle Single-Tarife, sind für eine WordPress-Installation und alle Multi- und Server-Tarife für mehrere WordPress-Installationen gedacht.

In den Multi- und Servertarifen verfügst du über einen Reseller-Account und kannst weitere Kunden und Logins anlegen.

Bei einem Managed-Server teilst du dir den Server nicht mit anderen Kunden und bist komplett alleine mit deinen Kunden oder Projekten auf diesem Server. Diese Tarife sind sehr interessant, für Agenturen mit größerem Kundenstamm oder für sehr anspruchsvolle WordPress-Projekte.

In den Einzel- und Multitarifen teilst du dir den Server mit anderen Kunden. Wir achten hier jedoch sehr streng auf geringe Auslastung der einzelnen Server.

Screenshot: Internetseite HostPress - Tarife
Screenshot: Internetseite HostPress – Tarife

Screenshot: Internetseite HostPress - Tarifüberischt
Screenshot: Internetseite HostPress – Tarifüberischt

Alle Single-Tarife zur Übersicht:
https://www.hostpress.de/preise/single-wordpress-hosting/

Alle Multi-Tarife zur Übersicht:
https://www.hostpress.de/preise/multi-wordpress-hosting/

Alle Managed-Server-Tarife zur Übersicht:
https://www.hostpress.de/preise/managed-wordpress-server/

Wähle deinen Tarif direkt auf unserer Webseite aus oder lasse dich persönlich von uns beraten, wenn du dir unsicher bist.

Schritt 2: Der Bestellablauf

Nach der Wahl des gewünschten Tarifpakets startet der Bestellvorgang. Dort hast du verschiedene Möglichkeiten und kannst, entweder eine neue Domain registrieren, nur das Hosting buchen, eine Domain zu uns umziehen oder eine Subdomain von HostPress nutzen.

Screenshot: Internetseite HostPress – Der Bestellvorgang

Eine neue Domain registrieren:
Wenn dein Projekt noch nicht über einen Domainnamen verfügt, kannst du hierüber deinen gewünschten Domainnamen registrieren. Dabei wird geprüft, ob der Domainname noch verfügbar ist und ob du diesen registrieren kannst.

Die Domain beim aktuellen Anbieter belassen:
Um mit HostPress zu arbeiten, musst du deine Domain nicht zwingend zu uns umziehen. Diese kannst du auch bei deinem aktuellen Anbieter belassen und stellst nur die gewünschten DNS-Records in deiner Domainverwaltung zu uns um. Da die Umstellung auf DNS-Ebene geschieht, sind absolut keine Performance-Einbußen zu erwarten.

Deine bestehende Domain zu uns transferieren:
Darüber kannst du deine Domain zu uns transferieren und im weiteren Bestellvorgang auch den Auth-Code übermitteln. Da einige Anbieter jedoch ihre Dienste nach einem Domainumzug direkt einstellen, empfehlen wir den Domaintransfer, erst nach abgeschlossener E-Mail- und Webseitenmigration über das Kundencenter anzustoßen.

Eine kostenlose Subdomain von HostPress nutzen:
Diese Möglichkeit ist sinnvoll, wenn du dir mit einem Domainnamen noch nicht sicher bist oder zuerst noch bei uns entwickeln möchtest.

Zusätzliche Addons für dein Hosting

Benötigst du mehr Speicherplatz, weitere E-Mail-Konten oder eine Speed-Optimierung, so ist es dir im weiteren Bestellverlauf möglich, dein Hosting-Paket um weitere Addons zu ergänzen.

Screenshot: Internetseite HostPress - Der Bestellvorgang - Warenkorb
Screenshot: Internetseite HostPress – Der Bestellvorgang – Warenkorb

Nach Freigabe deiner Bestellung senden wir dir deine Login-Daten per E-Mail zu und du hast direkt Zugriff auf dein WordPress-Hosting und kannst die Einrichtung nach deinen Wünschen vornehmen.

Schritt 3: Die Migration durch HostPress

Die Migration deiner Seite ist in allen Tarifpaketen inkludiert und übernehmen wir gerne für dich. Ebenfalls ist die Migration von bis zu 5 Mail-Accounts auch im Tarif inkludiert. Bei der Migration durch HostPress musst du dich um nichts kümmern und deine Seite wird bei uns korrekt eingerichtet. Hierbei installieren wir WP-Rocket, setzen unsere Rocket-Config und beschleunigen deine Seite auf Maximum.

Nach der Wahl und Bestellung des passenden Tarifpakets, erhältst du von uns eine Bestätigungsmail mit allen Informationen zu deinem neuen Hosting-Tarif bei HostPress. In dieser Mail ist auch der Link zu unserem Migrationskalender enthalten. Dort kannst du einen freien Termin wählen und deine Webseite wird zum vereinbarten Termin zu uns umgezogen. 

Im Migrationskalender kannst du dem zuständigen Mitarbeiter noch weitere Informationen zukommen lassen und dort auch deine Zugangsdaten für die Migration hinterlassen. 

Zu Beginn des Umzugs wird der verantwortliche Mitarbeiter nochmals mit dir Kontakt aufnehmen und dich über den Start informieren. 

Die DNS-Umstellung von Hoster zu Hoster läuft fließend und ein Ausfall ist nicht zu erwarten.

Bei Fragen erreichst du uns über unsere Kontaktseite.

Verwandte FAQ-Artikel

Domainumzug zu HostPress
Bestehende Domain mit HostPress nutzen
Erste Schritte bei HostPress
Migrationen durch HostPress

Zuletzt geändert: 24. August 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel